Eine Art zu leben, Ballenberg Notizen

«Eine Art zu leben» ist eine Ermutigung, sich überraschen zu lassen und die Dingwelt mit anderen Augen zu erkunden, inspiriert von der ländlichen Umgebung des Ballenbergs. Ballenberg ist ein Freilichtmuseum im Berner Oberland in den Schweizer Alpen, das Bauernhäuser des ganzen Landes vom 14. Jahrhundert bis zum 19. Jahrhundert zusammenbringt. Das Buch, herausgegeben von Unternehmer und langjährigem Impulsgeber von Vitra, Rolf Fehlbaum, ist das Ergebnis einer Reise des Gestalters Jasper Morrison, der Architekten David Saik und Tsuyoshi Tane und Architektin Federica Zanco auf den Ballenberg.

Die Autorin und Autoren teilen eine Faszination für die Einfachheit, Zweckmässigkeit und funktionale Schönheit der materiellen Welt, in der die Landbevölkerung lebte. Ballenberg zeigt wie Architektur, Einrichtungen und Werkzeuge stehts den Bedürfnissen und Notwendigkeiten des Alltags verpflichtet waren und Lösungen genuin mit den verfügbaren Mitteln gefunden wurden. «Eine Art zu leben» reflektiert diese intrinsische Beziehung zwischen Design, Form und Funktion und dient als sanfte Aufforderung den Trends der heutigen Konsumwelt zu widerstehen.

Sprache: Deutsch und Englisch
Jahr: 2023
ISBN: 978-3-03778-723-6
Einband: gebunden
Umfang: 208 Seiten
Format: 15 × 20 cm
Gestaltung: Integral Lars Müller

Versandgebühr CHF 9.00

Lieferfrist: 3 - 5 Tage
CHF 30,00
- +